Die Lagerlogistik macht sich fit für die Zukunft

June 28, 2017 Ruben Teßmann, Christoph Glock, Eric Grosse

Kürzere Produktlebenszyklen, höhere Arbeitsgeschwindigkeiten und individuellere Kundenwünsche, aber vor allem die Vielzahl an neuen technischen Möglichkeiten verändern und prägen die Lagerlogistik. Angelehnt an den Begriff der „Industrie 4.0“ ergibt sich das „Warehousing 4.0“, das viele Potenziale für die Lagerlogistik birgt.

Read more...

Previous Article
Ein überdimensionaler „SCHWAMM“ geht auf Reisen
Ein überdimensionaler „SCHWAMM“ geht auf Reisen

Eine nicht alltägliche Frachtanfrage ging Anfang Mai bei Maintaler Express Logistik ein: Der 1,80 m hohe un...

Next Article
So sorgt Deutsche See für Transparenz in der Supply Chain
So sorgt Deutsche See für Transparenz in der Supply Chain

Ein Vorreiter in Sachen Transparenz in der Lebensmittelbranche ist die Fischmanufaktur Deutsche See. Das Un...