Fahrerlos für garantierte Frische sorgen

September 14, 2017 mm-logistik.vogel.de

Um schnell ihre frischen Produkte „an den Mann“ zu bringen, will die Schweizer Molkerei ELSA ihren hohen Automatisierungsgrad auch in der Intralogistik hoch halten. Aus diesem Grund modernisiert MLR, spezialisiert auf fahrerlose Transportfahrzeuge und -systeme, jetzt eine Altanlage bei laufendem Betrieb.

Read more...

Previous Article
SSI Schäfer kauft französisches Softwarehaus
SSI Schäfer kauft französisches Softwarehaus

Mit der Übernahme der französischen Softwareschmiede GRN Logistic setzt SSI Schäfer die Pläne seiner intern...

Next Article
Fraunhofer-Spin-off ergattert 1. Platz beim Digital Logistics Award
Fraunhofer-Spin-off ergattert 1. Platz beim Digital Logistics Award

Motionminers, ein angehendes Spin-off von Fraunhofer, hat den ersten Digital Logistics Award gewonnen. Die ...