Transponder lokalisiert Kunststoffpalette

October 18, 2017 mm-logistik.vogel.de

Cabka-IPS hat in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) ein System zur Implementierung von RFID-Tags in seine Kunststoffpaletten entwickelt. Zum Einsatz kommt die Technik unter anderem bei der Heilbronner Halbpalette (HHP), die Cabka-IPS gemeinsam mit dem Pooling-Unternehmen GreenCycle (Teil der Schwarz-Gruppe) auf den Markt gebracht hat.

Read more...

Previous Article
Validierte Transportlösung von 2 bis 8 °C
Validierte Transportlösung von 2 bis 8 °C

Eine neue Good-Distribution-Practice-(GDP-)fähige Lösung für passiv temperierte Transporte im Temperaturber...

Next Article
Deutsche Post schafft Zukunftsperspektiven
Deutsche Post schafft Zukunftsperspektiven

Mit mehr als 500.000 Beschäftigten ist die Deutsche Post DHL Group einer der weltweit größten Arbeitgeber. ...