VW-Konzern verpackt bald in Wilhelmshaven

January 31, 2018 mm-logistik.vogel.de

Ab 2019 werden am niedersächsischen Tiefseehafen Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven Autoteile für den Volkswagen-Konzern verpackt und auf den Transport unter anderem nach Mexiko, China und die USA vorbereitet. Mit dem neuen Verpackungszentrum reagiert Wolfsburg auf die steigende Nachfrage nach Fahrzeugen in Übersee.

Read more...

Previous Article
Fahrerlose Transportsysteme sind vielseitig und flexibel
Fahrerlose Transportsysteme sind vielseitig und flexibel

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) erleben einen beachtlichen Boom in der Intralogistik unterschiedlichster ...

Next Article
Trotz unklarem wirtschaftlichen Nutzen: Hohe Investitionsbereitschaft für Logistik 4.0
Trotz unklarem wirtschaftlichen Nutzen: Hohe Investitionsbereitschaft für Logistik 4.0

Viele Unternehmen haben das Potenzial von Logistik 4.0 noch nicht erkannt – das ist das ernüchternde Ergebn...