AKL für die Produktion

October 4, 2018 Bernd Maienschein

Automatische Kleinteilelager (AKL) sind insbesondere in der industriellen Produktion das Mittel der Wahl, wenn es um innovative, zukunftsfähige Intralogistiklösungen geht. Insbesondere sind der Automotive-Bereich und der Maschinenbau mit ihrer wachsenden Produkt- und Teilevielfalt Treiber dieser Entwicklung. Aber auch im Großhandel mit C-Teilen werden AKL verstärkt geordert. Insgesamt verzeichnet die Branche nach Angaben des VDMA (siehe auch unsere Titelgrafik) bei den „Miniload Machines“ eine stabile Nachfrage.

Read more...

Previous Article
Produktionsversorgung auf intelligente Art und Weise
Produktionsversorgung auf intelligente Art und Weise

Der Schweizer Lebensmittelproduzent Hügli hat mithilfe des Intralogistikspezialisten Klinkhammer seine Prod...

Next Article
Regalbediengeräte von Witron sind dynamisch, multifunktionell und energieeffizient
Regalbediengeräte von Witron sind dynamisch, multifunktionell und energieeffizient

Die mechanische und steuerungstechnische Entwicklung der neuesten Regalbediengeräte (RBG) in automatischen ...